Corona Zahlen für den Rhein-Kreis-Neuss

Herkunft der Daten

Herkunft und Qualität der Daten

Die Daten werden gesammelt aus der Open Data Schnittstelle des Rhein Kreis Neuss, diese kann aufgerufen werden über Opendata.rhein-kreis-neuss.de.

Weitere Schnittstelle ist das Intensivregister der Krankenhäuser, diese kann aufgerufen werden über www.intensivregister.de/#/index

Der Rhein-Kreis-Neuss aktualisiert die Daten mittlerweile zuverlässig täglich, leider gibt es dort keine feste Zeit oder ein anderes Merkmal, an dem ersichtlich ist, wann das Update erfolgte. Deshalb kann es vorkommen, dass um 19 Uhr wir erst das System updaten können.

Eine Historie der Daten haben wir beim Rhein Kreis erfragt, es gibt diese allerdings nicht. Das heißt, die Daten, die dort täglich gesendet werden, werden nicht woanders gesichert. Das ist natürlich sehr schade und auch der Grund dafür, dass wir erst im November 2020 mit den Daten beginnen können.

Es gab gerade zu Beginn Tage, an denen der Rhein Kreis Neuss keine Daten aktualisierte. Oder aber auch Daten, die so nicht stimmen konnten. Diese haben wir nicht übernommen. Somit existieren Anfang Dezember Lücken in den täglichen Daten, ab Mitte Dezember funktioniert das Aktualisieren gut.

Wichtig ist, dass die Anzahl der Verstorbenen, Genesenen und Infizierten sich auf die GESAMTE Dauer der Pandemie beziehen, also nicht nur auf die Daten seit November.

Eins noch:

Falls der Eindruck entstehen sollte, dass der Rhein Kreis Neuss hier rückständig ist, können wir nur sagen, dass es nahezu einzigartig in deutschen Gemeinden ist, solche Daten zu zeigen!

Dafür ein großes Lob!

Auf der anderen Seite zeigt es aber, wie rückständig Deutschland in solchen Dingen ist, das müssen wir so klar sagen.

Zum Schluss:

Wir möchten niemals die Betrachter dieser Daten manipulieren, sondern geben umfangreiche Recherche Möglichkeiten, mit denen Sie Ergebnisse erhalten können.